Yogakurse - Körperorientierte Traumatherapie Traumasensitives Yoga

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Yogakurse

Loslassen, Auftanken, Lächeln

Hatha Yoga steht für Kraft und Hartnäckigkeit. Es strebt das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist vor allem durch körperliche Übungen (Asanas), durch Atemübungen (Pranayama) und Meditation an.

Yoga ist Meditation in Bewegung. Kräftigende und dynamische Asanas (Körperhaltungen) und Atemübungen aus dem Kundalini und Hatha Yoga im Wechsel mit meditativen und entspannenden Momenten erhöhen Ihr Gewahrsein im Körper und führen durch das Training Ihrer Achtsamkeit und Konzentration zu mehr Vitalität, Gelassenheit und Präsenz.

Wir erforschen Asanas und Pranayama mit Achtsamkeit. Es geht weder um Leistung, Sport noch um das Erreichen von Zielen sondern um das Gewahrsein im Körper.


Zentrale Themen

• Körperhaltungen – Asanas
• Achtsamkeitsschulung
• Atemführung
• Meditation
• Tiefenentspannung

Dienstaggruppe     von 18.45 bis 19.45
Donnerstaggruppe von 12.15 bis 13.15

Wenn Sie weitere Informationen zu den Gruppen möchten, senden Sie mir ein => Mail oder rufen mich an: 061-422 09 57



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü